Zum Partizip I als unflektierter adjektivischer Prädikativergänzung

The 1st participle as an unflected predicative complement to the adjective

  • Die Verwendbarkeit des Partizips I als Prädikativ soll laut der einschlägigen Literatur sehr restringiert sein. Die Restriktionen werden aber teilweise sehr unterschiedlich aufgefasst. Dieser Beitrag setzt sich zum Ziel, die Stichhaltigkeit verschiedener semantischer, morphologischer und syntaktischer Kriterien zu überprüfen und die Unzulänglichkeit der bisherigen Regelformulierungen aufzuzeigen.
  • According to relevant literature the use of the 1st participle as a predicative is said to be very restricted. The restrictions, however, are understood in many different ways. The aim of this article is to verify the validity of semantic, morphological and syntactic criteria and to show the insufficiencies of the rules formulated so far.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kirsi Pakkanen-Kilpiä
URN:urn:nbn:de:bvb:20-opus-25743
Document Type:Journal article
Faculties:Institut für deutsche Philologie
Language:German
Year of Completion:2008
Series (Serial Number):FinDe. Arbeiten mit dem finnisch-deutschen Kontrastkorpus (4)
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
GND Keyword:Deutsch; Korpus <Linguistik>
Tag:Parallel-Korpus; Partizip 1; Restriktion; elektronisches zweisprachiges Textkorpus
1st participle; electronical bilingual textcorpus; parallel corpus; restriction
Release Date:2008/01/24