Die GmbH im europäischen Wettbewerb der Rechtsformen

Please always quote using this URN: urn:nbn:de:bvb:20-opus-194060
  • In den 125 Jahren seit ihrer Einführung im Jahre 1892 hat die deutsche GmbH einerseits einen Siegeszug um die ganze Welt angetreten und musste sich andererseits im eigenen Heimatland der scharfen Konkurrenz der englischen Limited erwehren. Dieser Wettbewerb setzte im Internationalen Gesellschaftsrecht einen Wechsel von der Sitz- zur Gründungstheorie voraus. Seine negativen Auswirkungen lassen sich, wie die jüngere EuGH-Rechtsprechung zeigt, durch eine am Sachproblem orientierte Anwendung inländischer Drittschutzregeln zielgerichtet eingrenzen.In den 125 Jahren seit ihrer Einführung im Jahre 1892 hat die deutsche GmbH einerseits einen Siegeszug um die ganze Welt angetreten und musste sich andererseits im eigenen Heimatland der scharfen Konkurrenz der englischen Limited erwehren. Dieser Wettbewerb setzte im Internationalen Gesellschaftsrecht einen Wechsel von der Sitz- zur Gründungstheorie voraus. Seine negativen Auswirkungen lassen sich, wie die jüngere EuGH-Rechtsprechung zeigt, durch eine am Sachproblem orientierte Anwendung inländischer Drittschutzregeln zielgerichtet eingrenzen. Im europäischen Ideenwettbewerb ist das deutsche GmbH-Recht derweil deutlich zurückgefallen. Das liegt weniger an der vermeintlichen Dominanz des englischen Rechts als am Ideenreichtum der kleineren EU-Staaten, denen es mit gut durchdachten Reformprojekten gelingt, international Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author: Christoph Teichmann
URN:urn:nbn:de:bvb:20-opus-194060
Document Type:Journal article
Faculties:Juristische Fakultät / Institut für Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht
Language:German
Parent Title (German):Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
ISSN:1612-7048
ISSN:0340-2479
Year of Completion:2017
Volume:46
Issue:5
Source:Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht 2017, 46(5), 543-582. doi: https://doi.org/10.1515/zgr-2017-0024
DOI:https://doi.org/10.1515/zgr-2017-0024
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 34 Recht / 340 Recht
Tag:GmbH
Release Date:2020/10/06
Note:
Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG-geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.
Date of first Publication:2017/10/23
First Page:543
Last Page:582
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht