• search hit 2 of 5
Back to Result List

Argumentieren mit multiplen und dynamischen Repräsentationen

Reasoning with multiple and dynamic representations

Please always quote using this URN: urn:nbn:de:bvb:20-opus-112114
  • Der Einzug des Rechners in den Mathematikunterricht hat eine Vielzahl neuer Möglichkeiten der Darstellung mit sich gebracht, darunter auch multiple, dynamisch verbundene Repräsentationen mathematischer Probleme. Die Arbeit beantwortet die Frage, ob und wie diese Repräsentationsarten von Schülerinnen und Schüler in Argumentationen genutzt werden. In der empirischen Untersuchung wurde dabei einerseits quantitativ erforscht, wie groß der Einfluss der in der Aufgabenstellung gegebenen Repräsentationsform auf die schriftliche Argumentationen derDer Einzug des Rechners in den Mathematikunterricht hat eine Vielzahl neuer Möglichkeiten der Darstellung mit sich gebracht, darunter auch multiple, dynamisch verbundene Repräsentationen mathematischer Probleme. Die Arbeit beantwortet die Frage, ob und wie diese Repräsentationsarten von Schülerinnen und Schüler in Argumentationen genutzt werden. In der empirischen Untersuchung wurde dabei einerseits quantitativ erforscht, wie groß der Einfluss der in der Aufgabenstellung gegebenen Repräsentationsform auf die schriftliche Argumentationen der Schülerinnen und Schüler ist. Andererseits wurden durch eine qualitative Analyse spezifische Nutzungsweisen identifiziert und mittels Toulmins Argumentationsmodell beschrieben. Diese Erkenntnisse wurden genutzt, um Konsequenzen bezüglich der Verwendung von multiplen und/oder dynamischen Repräsentationen im Mathematikunterricht der Sekundarstufe zu formulieren.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author: Andreas BauerORCiDGND
URN:urn:nbn:de:bvb:20-opus-112114
Document Type:Doctoral Thesis
Granting Institution:Universität Würzburg, Fakultät für Mathematik und Informatik
Faculties:Fakultät für Mathematik und Informatik / Institut für Mathematik
Referee:Prof. Dr. Hans-Georg Weigand
Date of final exam:2015/04/07
Language:German
Year of Completion:2015
Publisher:Würzburg University Press
Place of publication:Würzburg
ISBN:978-3-95826-022-1 (print)
ISBN:978-3-95826-023-8 (online)
Pagenumber:132
DOI:https://doi.org/10.25972/WUP-978-3-95826-023-8
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 373 Sekundarbildung
5 Naturwissenschaften und Mathematik / 51 Mathematik / 511 Allgemeine mathematische Prinzipien
GND Keyword:Argumentation; Mathematikunterricht; Sekundarstufe; Neue Medien
Tag:Dynamische Repräsentation; Multiple Repräsentationen
Dynamic representations; Multiple representations; Teaching; new media
Release Date:2015/11/13
Note:
Parallel erschienen als Druckausg. in Würzburg University Press, ISBN 978-3-95826-022-1, 24,90 EUR. http://www.schoeningh-buch.de//shop/item/9783958260221 oder http://www.amazon.de/Argumentieren-mit-multiplen-dynamischen-Repr%C3%A4sentationen/dp/3958260225/.
Licence (German):License LogoCC BY-SA: Creative-Commons-Lizenz: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen