• search hit 4 of 10
Back to Result List

Arrapḫa (Kirkuk) von den Anfängen bis 1340 v. Chr. nach keilschriftlichen Quellen

Arrapḫa (Kirkuk) from the beginning until 1340 BC according to cuneiform texts

Please always quote using this URN: urn:nbn:de:bvb:20-opus-126646
  • Verschiedene historische und geographische Faktoren führten zur geschichtlichen Kontinuität der Existenz der Stadt Arrapḫa über etwa 4000 Jahre bis hin zum heutigen Kirkuk. Darunter zählen besondere Vorteile der Standortwahl der ursprünglichen Siedlung1117, welche heute als Zitadelle von Kirkuk bezeichnet wird. Eine künftige archäologische Ausgrabung in der Zitadelle von Kirkuk mithilfe der überlieferten Quellen aus den genannten Perioden lässt sicherlich ein genaues Bild über die Struktur der Stadt geben.
  • Arrapḫa (Kirkuk) from the beginning until 1340 BC according to cuneiform texts

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author: Asoss M. Qader
URN:urn:nbn:de:bvb:20-opus-126646
Document Type:Doctoral Thesis
Granting Institution:Universität Würzburg, Philosophische Fakultät (Histor., philolog., Kultur- und geograph. Wissensch.)
Faculties:Philosophische Fakultät (Histor., philolog., Kultur- und geograph. Wissensch.) / Institut für Altertumswissenschaften
Referee:Prof. Dr. Dr. Gernot Wilhelm
Date of final exam:2014/02/03
Language:German
Year of Completion:2013
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 90 Geschichte / 900 Geschichte und Geografie
GND Keyword:Kirkuk; Geschichte Anfang-1340 v.Chr.
Tag:Arrapha; Hashib-atal; Keilschrift; Orient; Stadtgeschichte; altorientalische Stadt
Release Date:2016/02/03
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht